Finanzen

Gemeindliche Hebesätze

Bereits seit 1978 beträgt der Hebesatz der Gemeinde Affing für die kommunalen Steuern unverändert 350%.

 

Die Gebühren für Wasser und Abwasser liegen im Vergleich der Mietgliedsgemeinden des Bayerischen Gemeindetages im mittleren Bereich.

 

Auch in Zukunft wird der Gemeinderat, der Bürgermeister und die Verwaltung für eine Stabilität der Steuern, Gebühren sowie Beiträge sorgen und zur finanziellen Entlastung der Bürger und Unternehmer beitragen.

 

Grundsteuer A:   350 %

Grundsteuer B:   350 %

Gewerbesteuer: 350 %

 

 

 

Entwicklung des Haushaltsvolumens

Die Aufgaben unserer Gemeinde nehmen ständig zu. So viel Geld wurde in den letzten Jahren bewirtschaftet.

 

2002:   8.638.000 €

2003:   7.143.000 €

2004:   7.146.000 €

2005:   9.446.000 €

2006: 10.719.000 €

2007: 11.977.000 €

2008: 13.983.000 €

2009: 13.000.000 €

2010: 13.209.900 €

2011: 11.418.800 €

2012: 11.584.000 €

2013: 14.982.536 €

2014: 16.876.706 €

 

 

Entwicklung der Pro-Kopf-Verschuldung

2002: 331 EUR
2003: 249 EUR
2004: 172 EUR
2005: 98 EUR
2006: 25 EUR
2007: 12 EUR

2008: 0 EUR

2009: 0 EUR

2010: 384 EUR

2011: 348 EUR

2012: 307 EUR

2013: 265 EUR

2014: 648 EUR

2015: 977 EUR

drucken nach oben