Konzept

Hier finden Sie Auszüge unserer pädagogischen Konzeption.

Unsere komplette, gebundene Konzeption können Sie gerne bei uns im Haus lesen.

 

Unser Bild vom Kind

Wir heißen jedes Kind und seine Familie unvoreingenommen herzlich willkommen.

Das uns anvertraute Kind ist in seiner Persönlichkeit einzigartig und wird von uns uneingeschränkt wertgeschätzt. Wir nehmen es mit seinen Bedürfnissen ernst und begleiten es.

Wir sehen jedes Kind als kompetente Persönlichkeit, reich an Fähigkeiten und Talenten. Wir trauen Ihrem Kind zu, dass es bei uns ein aktiver Mitgestalter ist. Das Kind bringt seine natürliche Neugier mit, hat einen Forscherdrang und übernimmt dabei entwicklungsangemessene Verantwortung. Es ist reich an Ideen, hat intelligente Fragen und wird damit zum „Experten“ seiner Vorlieben. Wir müssen und wollen dem Kind den Raum und die Zeit geben, dies umsetzten zu können.

Alle Kinder haben das Recht auf Entfaltung ihrer Persönlichkeit und Fähigkeiten, die Grundvoraussetzung einer bestmöglichen und umfassenden Bildung.

Wir nehmen uns Zeit, dass sich Kinder mitteilen können und gehört werden. Ihr Kind erlebt seine Umwelt über alle Sinne. Die geistigen, seelischen und körperlichen Fähigkeiten stehen im direkten Zusammenhang und können nur in Verbindung gefördert werden.

Unsere Aufgabe ist dabei, eine tragfähige Beziehung zum Kind aufzubauen. Dazu bedarf es professioneller Feinfühligkeit und die Beobachtung, um zeitnah auf Signale Ihres Kindes reagieren zu können.

Wir vertrauen auf seine Neugier, dass seine Bedürfnisse äußert und mit Begeisterung lernt. Wir stellen den Raum dafür bereit, begleiten es dabei, damit es seine Kompetenzen entwickeln kann. Wir behandeln jedes Kind respektvoll, wertschätzend und liebevoll.

 

„Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie die Kindheit.
Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.“

(Astrid Lindgren)

 

Unsere Grundpfeiler der pädagogischen Arbeit sind unter anderem:

  • Die Eingewöhung - Übergänge aktiv gestalten
  • Das Freispiel
  • Die Förderung der Resillienz
  • Die Förderung der Partizipation
  • Inklusion - eine innere Haltung
Verwaltung geschlossen

Einwohnermeldeamt geschlossen

 Das Einwohnermeldeamt  ist am Dienstag, 07. Februar 2023 aufgrund einer Schulung von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr geschlossen. Ab 14.00 Uhr ist das Einwohnermeldeamt wieder für Sie da.     …mehr

drucken nach oben