Affing im Spiegel der Zahlen

Wenige Kilometer nordöstlich der 2000 Jahre alten Römerstadt Augsburg liegt die Gemeinde Affing mit insgesamt 11 Ortsteilen.

 

Verkehrsmäßige Erschließung

Bundesautobahn A8 München-Augsburg-Stuttgart

Anschlussstelle Augsburg-Ost, Entfernung 3 km

Anschlussstelle Derching, Entfernung 3 km

Staatsstraße 2035; Kreisstraße AIC 4, 25, 26

Öffentlicher Personennahverkehr erfolgt durch den Augsburger Verkehrsverbund

 

Luft

Flughafen München (Entfernung ca. 60 km)

Regionalflughafen Augsburg-Mühlhausen, Entf. ca 1500 m

 

Höhenlage und Fläche

465 m über NN, 4486 Hektar

 

Bevölkerung

Gesamt: 5440 (01.06.2018)

davon:

männlich: 2803 weiblich: 2637

katholisch: 3834 evangelisch: 312

Ausländer: 351

EU-Bürger: 216

 

Entwicklung der Bevölkerung

 

Jahr 1990 2002 2004 2005 2006 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Einwohner 4355 5107 5139 5165 5186 5236 5229 5203 5265 5241

5301

5338

5341 5424 5435

 

 

Bodennutzung in Hektar

Gemeindegebiet ingesamt: 4486

davon u.a.:

Bauflächen: 222

Flächen für den Gemeinbedarf: 2

Flächen für den überörtlichen Verkehr: 284

Flächen für die Ver- und Entsorgung: 7

Grünflächen: 40

Flächen für die Landwirtschaft: 2980

Flächen für die Forstwirtschaft/Wald: 873

Wasserflächen: 57

Flächen für Aufschüttungen und Abgrabungen: 14

Sonstige Flächen: 7

 

Gewerbebetriebe

Die Zahl der meldepflichtigen Gewerbebetriebe betrug am 01.06.2018 insgesamt 572.

 

Industrie: 10

Handwerk: 114

Handel: 198

Sonstige: 393

drucken nach oben